EFNS-Logo-2019_200

3. Auf den Spuren des Auerhahns in den Hochlagen des Arbers

Montag (11.02.) ganztägig (max. 60 Teilnehmer)
Teilnahmegebühr: 13,- €/Person
Busabfahrt 8.30 Uhr Zwiesel - Bahnhof, 9.00 Uhr Bodenmais - Rathaus •
Rückkehr Bodenmais 16.00 Uhr, Zwiesel 16.30 Uhr

Skiwanderung über ca. 30 km mit LL-Skiern vom Langlaufzentrum Bretterschachten über die Chamer Hütte zum Zielpunkt Gasthof Schareben 

Auf der "Auerhahnloipe" geht es mit kurzen Abstechern in den Hochlagenwald und mit zahlreichen Infos zu Waldbau, Tierwelt und Landschaft in Richtung Arber. Nach der Mittagspause in der Chamer Hütte führt die Skiwanderung über "Fuchsreibe" zur "Schareben" und schließlich mit Kaffeepause zum Gasthof Schareben.

 

Bergmischwald_Arber_Schnee
Fichtenwald_Bayer_Wald
[EFNS 2019] [Impressum / Info] [Haftung / Datenschutz] [Programm] [Wettkampf] [Exkursionen] [Erlebnistour Nationalpark] [Wald und Glas] [Spuren des Auerhahns] [Schneewanderung] [Kulturstadt Passau] [vom Nichtstun lernen] [Urwald vor der Haustüre] [Waldbau mit Schneeschuhen] [Waldbau mit Tourenski] [Anmeldung] [Herbstsitzung Impressionen]